Entlastungsdienst Schweiz Tag der Angehö

 Gut betreut daheim: 

logo-retina.png

 30. Oktober 2021

TfA-Logo_edited_edited_edited_edited_edi

 eine Frage des Geldes 

Betreuende Angehörige im Mittelpunkt

Für das grosse Engagement, das betreuende Angehörige tagtäglich und meist im Stillen leisten, bedankt sich die Schweiz am Samstag, 30. Oktober 2021.
Verschiedene Aktionen machen auf den Einsatz und die Bedürfnisse betreuender Angehöriger aufmerksam. 2021 lautet das Thema:

Aktionen

IMG_11.jpg
IMG_2Q.jpg
In diesem Podcast spricht Moderatorin Daniela Lager mit der Leiterin der Beratungsstelle «Leben im Alter» Dr. phil. Bettina Ugolini und mit Sara Satir, Coach und betreuende Angehörige.

Ein Projekt der Gesundheitsförderung Kanton Zürich und den sechs kantonalen Non-Profit-Organisationen Entlastungsdienst Schweiz, Pro Senectute, Alzheimer, Schweizerisches Rotes Kreuz, Spitex Verband und Pro Infirmis.
Mal reden: Tel. 0800 80 40 80
 
25. bis 30. Oktober 2021, Kanton Bern
miryam-leon-Jdpvhn6xA0w-unsplash_edited_
Telefonwoche zum Tag der betreuenden Angehörigen: Erzählen Sie von Ihrer Situation als betreuende Angehörige, berichten Sie über das, was schwierig ist, über das, was Freude macht und über das, was Sie sich wünschen würden. Sie haben in dieser Woche auch Gelegenheit, mit verschiedenen Fachorganisationen in Kontakt zu kommen, Fragen zu stellen oder sich beraten zu lassen.

Am Samstag, 30. Oktober stehen betreuende Angehörige für einen Austausch zur Verfügung.
Regierungsrat Pierre Alain Schnegg nimmt zudem Ihre Wünsche und Anliegen persönlich entgegen.
Veranstalter: Kanton Bern, malreden, Entlastungsdienst Schweiz - Kanton Bern, Pro Infirmis Kanton Bern, Pro Senectute Kanton Bern, Alzheimer Bern, SRK Kanton Bern.

Ausführliches Programm und weitere Informationen
Betreuende Angehörige bei Radio 32
 
25 bis 30. Oktober 2021, laufend

In Zusammenarbeit mit dem Entlastungsdienst Schweiz, Aargau-Solothurn sind bei Radio 32 während der letzten Oktoberwoche verschiedene betreuende Angehörige, Fachpersonen sowie die Regierungsrätin Susanne Schaffner zu Gast. Die Gäste sprechen über die Herausforderungen im Alltag von betreuenden Angehörigen ebenso wie über den politischen Handlungsbedarf zu ihrer Unterstützung. Zu hören hier: www.radio32.ch.

Veranstalter: Entlastungsdienst Schweiz, Aargau-Solothurn, SRK Kanton Solothurn, Pro Infirmis Aargau-Solothurn, Spitex Verband Kanton Solothurn und Radio 32
Eckart von Hirschhausen lädt zu einem humorvollen Abend
 
30. Oktober 2021, Mythenforum Schwyz, 20 Uhr

Ein Dankeschön zum Tag der betreuenden Angehörigen: Sie können im Mythenforum in Schwyz dabei sein, wenn der deutsche Arzt und Comedian Eckart von Hirschhausen mit seinem Wissen, seinem Humor und seiner ganzen Art extra für pflegende und betreuende Angehörige sein Abendprogramm darbietet.
Eingeladen sind Personen im Kanton Schwyz, die regelmässig, über längere Zeit und mit wöchentlichem Pensum von Minimum vier Stunden Angehörige pflegen oder betreuen. Der Besuch ist kostenlos! (Flyer: Klick auf Bild)
Veranstalter: Kanton Schwyz, Entlastungsdienst „Zyt ha“ von insieme Innerschwyz und viele weitere Organisationen.
30.10.2021_Hirschhausen.jpg
Webinar für pflegende und betreuende Angehörige
 
30. Oktober 2021, 15  bis 16.30 Uhr, online (Zoom)

«Mir und anderen Gutes tun» ist das Motto eines vielfältigen Webinars für pflegende und betreuende Angehörige im Kanton Schaffhausen. Infos, Austausch und Tipps für alle zum Teilnehmen auf Zoom mit oder ohne Bild. Das aufgezeichnete Webinar und ein Drohnenvideo dazu können später wieder angeschaut werden, ausserdem gibt es einen Entlastungs-Gutschein für Schaffhauser:innen unter: Tag für pflegende und betreuende Angehörige - Kanton Schaffhausen.
Veranstalter: Kanton und Stadt Schaffhausen

Einladung und Informationen (PDF Download)
Überraschungs-Dank für pflegende und betreuende Angehörige
 
30. Oktober 2021, St. Gallen und Appenzell

Betroffene beschenken Angehörige: Mit dieser Aktion ermöglichen die Verantwortlichen verschiedener Organisationen in St. Gallen und Appenzell den Menschen, die auf Pflege und Betreuung angewiesen sind, sich bei ihren Angehörigen für ihren wertvollen Einsatz zu bedanken. Das Engagement und die Freude bei den Betroffenen ist gross. Kinder und Erwachsene bereiteten in den letzten Wochen liebevolle Geschenke vor. Dankesbriefe wurden verfasst, Blumensträusse, Gutscheine und Schokolade organisiert. Damit die Überraschung perfekt ist, überbringen Kurierinnen und Kuriere am 30. Oktober im Namen der Betroffenen die Geschenke an die Angehörigen.

Veranstalter: Schweizerisches Rotes Kreuz (SRK) Kanton St. Gallen, Pro Infirmis St.Gallen-Appenzell, Krebsliga Ostschweiz und der Entlastungsdienst SG, AI und AR
Treffen, Austausch und Unterhaltung
27. Oktober 2021, 14 Uhr, Senioren- und Gesundheitszentrum Andermatt

Die Gemeinde Andermatt lädt ihre betreuenden Angehörigen zum gemeinsamen Treffen mit Unterhaltung ein. Weitere Informationen

Veranstalter: Gesundheitsföderung Uri
Tag_fuer_pflegende_Angehoerige_2021_Uri.jpg
Treffen, Austausch, Input und Dankesgeschenk
 
30. Oktober 2021, 13.30 Uhr, Mehrzweckraum Gemeindehaus Erstfeld

Die Gemeinde Erstfeld lädt ihre betreuenden Angehörigen zum persönlichen Austausch ein. Es gibt Inputreferate der Pro Senectute Uri zum Thema Vorsorge und auch ein Geschenk. Weitere Informationen
Veranstalter: Gesundheitsföderung Uri
 
Läbes-Kafi
 
21. Oktober 2021, 19 Uhr, Bahnhofstrasse 137, Wetzikon ZH

Angehörige und Bezugspersonen schwer kranker Menschen tauschen sich aus. Im offenen Gespräch mit anderen Betroffenen und Fachpersonen können Problemfelder diskutiert um Lösungsansätze gefunden werden. Beim Austausch lässt sich leichter erkennen, was man braucht. Dieses Verständnis hilft, Herausforderungen zu meistern und dabei gesund zu bleiben.

Veranstalter: www.andreasweberstiftung.ch
Entspannen und Auftanken mit Musikkabarett
 
29. Oktober 2021, 14 bis 16.30 Uhr, Kipferhaus in Hinterkappelen

Der Seniorenverein Wohlen und die Regionale Sozial- und Generationenbehörde laden ein zum Entspannen und Auftanken mit dem Musikkabarettisten Bruno Bieri: «Mit Kopf, Herz und Hang». Eingeladen sind als Dank, Wertschätzung und Anerkennung die sorgenden Angehörigen und Bezugspersonen älterer Menschen aus den Gemeinden Wohlen, Bremgarten, Kirchlindach, Meikirch und Frauenkappelen.
Vorstellungs- und Fragerunde mit SPITEX ReBeNo, Kirchgemeinde Wohlen, Seniorenrat Wohlen und «Wohlen vernetzt», Netzwerk «mitenand-fürenand» Meikirch, Regionale Fachstelle Alter.

Anmeldung bitte bis am 22. Oktober 2021 an Sophie Weber, Regionale Fachstelle Alter Hauptstrasse 26, 3033 Wohlen, Tel. 079 151 69 26, sophie.weber@wohlen-be.ch

Aufgrund der geltenden Schutzmassnahmen gilt eine Zertifikatspflicht. Sorgende Angehörige und Bezugspersonen, die für den Anlass eine Entlastung organisieren möchten, können sich an die SPITEX ReBeNo wenden (031 829 17 11). Die Finanzierung dieses Entlastungsangebotes übernimmt die Kirchgemeinde Wohlen.

Veranstalter: Regionale Fachstelle Alter Wohlen
Offenes Herz und Ohr für betreuende Angehörige
 
30. Oktober 2021, 14 Uhr, Wohngemeinschaft Alte Sennerei, Mitte 37, 7106 Tenna/GR

Das Sozialraum Café in der «Alten Sennerei» in Tenna offeriert allen betreuenden und pflegenden Angehörigen beim Besuch ein gratis Getränk und ein offenes Ohr und Herz. Der Sozialraum ist die Schnittstelle zwischen der Pflege-WG und der Dorf- und Talgemeinschaft im Safiental. Damit wird eine alter(n)sfreundliche Umgebung im abgelegenen Streusiedlungsgebiet geschaffen. Niederschwellige, aufsuchende Beziehungsarbeit zu den Zielgruppen von Tenna Hospiz und die Entlastung der pflegenden Angehörigen sind die Grundlagen für eine Caring Community.

Veranstalter: Verein Tenna Hospiz
Geschenkaktion für Betroffene Angelman-Syndrom

30. Oktober 2021, ganzer Tag, bei Betroffenen zuhause

Der Angelman Verein Schweiz schenkt den vom «Angelman-Syndrom» betroffenen Familien ein Essen (Take Away oder Lieferdienst) als Dank für die 7/24 Stunden Betreuung ihres Kindes mit Angelman-Syndrom.

Veranstalter: Angelman Verein Schweiz
Der Entlastunsgsdienst Schweiz veranstaltet zum Tag der betreuenden Angehörigen 2021 zusammen mit dem «Netzwerk Gutes Alter» eine Tagung in  Bern:

Gutes Alter für alle – eine öffentliche Aufgabe

 
Nationale Tagung für Betroffene, Interessierte, Politiker*innen und Fachpersonen
Freitag, 29. Oktober 2021, Bern
Das Netzwerk Gutes Alter und der Entlastungsdienst Schweiz laden herzlich ein zur Tagung am 29. Oktober 2021 in Bern im Tagungszentrum «Welle7».

Journée des proches aidants: Interkantonale Aktivitäten in der Romandie

Merci aux proches aidant:e:s! Le 30 octobre, c'est votre journée.
Trouvez le message des Conseillères et Conseillers d'Etat et les Activités 2021 pour la journée des proches aidants:

Aufmerksamkeit für betreuende Angehörige: Aktion melden

Sie organisieren als Non-Profit-Organisation eine Aktion zum Tag der betreuenden Angehörigen 2021? Gerne machen wir auf dieser Seite auf Ihren Anlass oder Ihre Initiative aufmerksam. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:
 
Aktion zum Tag der betreuenden Angehörigen 2021 melden

Vielen Dank! Gerne prüfen wir Ihre Eingabe und führen Ihre Aktion baldmöglichst auf dieser Website auf.

Dieses Formular nimmt keine Einreichungen mehr an.

logo-retina.png